Azoren Strand

Wohin im Herbst? 9 Ideen für warme Reiseziele im Oktober & November

Update: 16.10.2022 | Europa | Von | Kommentiere!

Du willst im Oktober oder November der Nässe und Kälte Deutschlands entfliehen? Doch “Wohin im Herbst?” Irgendwohin, wo es noch warm ist und du sogar noch am Strand chillen und im Meer schwimmen kannst.

Da du nur 1 oder maximal 2 Wochen Urlaub hast, sollte es nicht so weit weg sein, damit du noch günstige Flüge bekommst und nicht erst um die halbe Welt reisen musst. Klingt eigentlich unmöglich, aber in diesem Artikel zeige ich dir ein paar Orte, an denen du auch noch im Herbst super Urlaub machen kannst.

Nur 1 Anzeige, dann geht's weiter:
Das war es schon. Danke dir für Deine Unterstützung.

Du stellst du dir wie ich auch oft die Frage “Wohin im Herbst?” wenn es in Deutschland meist schmuddelig zugeht.

Seit vielen Jahren verreise ich immer etwa 1-2 Wochen im Oktober oder November, manchmal sogar im Dezember. Es geht dann in Gegenden in Europa, die nicht mehr als 3-4 Stunden Flug entfernt liegen. Meist zieht es mich nach Spanien oder Portugal.

Zu dieser Jahreszeit sind weniger andere Touristen unterwegs und die Flüge sind mitunter günstiger. Die Sonne geht zwar auch früher unter und später auf, aber dafür ist es oft noch den ganzen Tag sonnig und zudem warm in diesen Regionen.

 

Andalusien

Oh Andalusien, wie schön du bist!! Und das nicht nur im Sommer.

Im Oktober oder November ist es hier mit 20° C – 22° C noch recht warm, es gibt verhältnismäßig wenig Niederschlag und du bleibst von großen Touristenmassen verschont.

Küstenlandschaft im Naturpark Cerro Gordo

In Andalusien im Herbst kannst du neben solch atemberaubenden Küstenabschnitten noch viel mehr Highlights entdecken.

Wie wäre es z.B. mit einer Reise durch den Westen Andalusiens: Über Sevilla und Cadiz vorbei an den weißen Dörfern bis nach Cordoba und das herrliche Ronda:

Reiseroute Andalusien: Der ultimative Roadtrip für 1 Woche

Oder du erkundest eher das Zentrum und den Osten Andausiens, mit Malaga, der weltberühmten Alhambra in Granada und den Gebirgsregionen der Sierra Nevada:

Andalusien Route – 1 Woche Roadtrip im Osten Andalusiens

Oder du suchst dir deine Lieblings-Andalusien-Sehenswürdigkeiten hier aus und besuchst sie im Herbst in Spanien:

21 Andalusien Sehenswürdigkeiten die deinen Urlaub unvergesslich machen

Algarve

Die Algarve ist immer schön. Aber im Herbst hast du die steilen, felsigen Klippen mit ihren versteckten Sandstränden öfters auch ganz für dich alleine.

Roadtrip Algarve Route

Typisch Algarve: Versteckte Sandstrände zwischen steilen Klippen und bizarren Felsformationen.

Erkunde die ganze Südküste Portugals z.B. bei einem Roadtrip im Oktober:

Roadtrip Algarve: Von Faro nach Lissabon in 1 Woche

Lissabon

Wenn du eher Lust auf einen Städtetrip im Herbst hast, dann solltest du eine der schönsten Städte Europas auf jeden Fall ganz oben auf deiner Liste stehen haben. Den Sonnenuntergang hier auf einem der vielen Miradouros der hügeligen Hauptstadt Portugals zu erleben, wird alle daheim Gebliebenen vor Neid erblassen lassen.

Blick über Lissabon Altstadt bei Nacht

Lissabon ist zu allen Jahreszeiten schön.

Im Oktober kannst du zudem an den Stränden Lissabons noch prima schwimmen und auch Ausflüge ins benachbarte, märchenhafte Sintra dürften wesentlich weniger von langen Schlangen voller Touristen geprägt sein, als noch im Hochsommer.

Lissabon Tipps – 18 Highlights, die du unbedingt erleben musst

Madeira

Warum immer nur aufs Portugiesische Festland. Probiere es doch mal mit dieser abgelegenen Insel im Atlantik – Madeira. Hier blüht immer irgend etwas, das ganze Jahr über. Selbst im Oktober, November und Dezember.

Rabacal grüne Berge

So grün ist es in Madeira auch noch im Herbst.

Zudem ist eine Wassertemperatur von 22 Grad Celcius im Herbst auch noch bestens geeignet zum Schwimmen. Auch die Unterkünfte sind außerhalb der Saison oft nicht so teuer. Du bekommst dann z.B. 5-Sterne-Hotels wesentlich günstiger:

 Coole Madeira Unterkünfte – Wenn das Hotel schon ein Urlaubs-Highlight ist

Wenn dich das neugierig macht, dann schau mal in folgende Artikel mit jeder Menge weiterer Infos:

Die hilfreichsten Madeira Tipps: Damit dein Urlaub unvergesslich wird 

20 Madeira Sehenswürdigkeiten für Deinen unvergesslichen Madeira Urlaub

Ganz besonders berühmt ist Madeira zudem für seine fantastischen Wanderrouten. Ein paar der besten für deinen ersten Besuch auf der Insel, findest du hier:

Madeira Wandern: 6 Wanderungen, die du bei deinem ersten Madeira Urlaub nicht verpassen darfst

Azoren

Noch abgelegener und noch mehr Naturhighlights wie auf Madeira? Dann kommen eigentlich nur die Azoren in Frage. Diese Inselkette bietet Vulkankrater, dichten Dschungel aber auch fantastische Sandstrände. Und das auch im Herbst.

Azoren Urlaub Strände

Am Strand im Herbst: Die Azoren bieten zwar viel mehr als nur Sandstrände, aber die gibt es dort auch zu Hauf.

Dabei hast du die Wahl aus 9 verschiedenen Inseln, die du bei einem Azoren Urlaub auch kombinieren kannst:

Azoren Urlaub: Diese Azoren Tipps solltest du bei deiner Reiseplanung kennen

Aber auch wenn du dir z.B. nur die größte Insel der Kette anschauen willst, wird dir garantiert nicht langweilig:

São Miguel auf den Azoren – Diese Sehenswürdigkeiten sind der absolute Hammer

Sizilien

„Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem. “ Johann Wolfgang von Goethe

Schon der alte Goethe wusste wo es schön ist. Und das nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst. Du kannst hier das ganze Jahr über viele griechische Tempel besuchen, einen Vulkan besteigen oder einfach nur am Strand chillen.

Sizilien Rundreise: Blick über die Küste von der Burg von Erice

Ein Blick in die Weite der sizilianischen Landschaft erwartet dich von der Burg von Erice.

Da Sizielien recht groß ist, bietet sich ein Roadtrip an, wie z.B. dieser:

Sizilien Rundreise – Dieser 6-Tages-Roadtrip wird dein bester Urlaub des Jahres

Barcelona

Lass uns nach Barcelona, Baby!!

Barcelona ist die Stadt in Spanien die für einen Städtetrip geradezu prädestiniert ist. Es gibt hier unzählig viele Parks und einen riesig langen Sandstrand, an dem du ganz entspannt auch noch im Herbst liegen kannst.

Ausblick über Barcelona von Tibadabo

So sieht Barcelona im Winter von oben aus.

Auch in den Herbst- und Wintermonaten ist es in Barcelona noch recht angenehm. Du brauchst dann zwar schon eine Jacke, aber es ist tausendmal angenehmer als in Deutschland. Ich war auch schon im Dezember in Barcelona, und es war super.

Barcelona Tipps: Diese Highlights darfst du auf keinen Fall verpassen

Valencia

Und noch eine spanische Stadt, in der du auch im Herbst nicht nur Sightseeing sondern auch Strandchilling machen kannst.

Strandspaziergang in Valencia

Ohne Probleme möglich: Ein Strandspaziergang im November in Valencia.

Dabei ist Valencia noch viel weniger besucht als Barcelona, bietet aber mindestens genauso viel Abwechslung, gutes mediterranes Essen und viel Fiesta.

21 Valencia Sehenswürdigkeiten – viele Tipps für deinen perfekten Städtetrip

Mallorca

Die meisten Touristen aus Deutschland kommen im Sommer auf die beliebteste aller Inseln. Dabei ist es auf Mallorca auch im Herbst noch recht angenehm.

Cala Tuent an der Westküste Mallorcas im Oktober

Mittelmeer-Flair erwartet dich auf Mallorca auch noch im Herbst.

Und ein Roadtrip, den du im August machen kannst, kannst du hier auch noch im Oktober bei sehr angenehmen Temperaturen sehr gut unternehmen:

Vielleicht die beste Mallorca Route: Roadtrip entlang der Westküste Mallorcas


Welche Reiseziele sind deine Antwort auf die Frage “Wohin im Herbst?” Schreibe mir deine Tipps in die Kommentare!

Hat dir der Artikel gefallen? Teile ihn:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert