Frühstück in Hamburg im Hamburg Café Paris

Frühstück in Hamburg: 12 schnuckelige Hamburg Cafés

Update: 3.10.2023 | Deutschland | Von Matthias | Kommentiere! |

Es ist Samstag Vormittag. Sanftes Sonnenlicht streichelt dein Gesicht und der Duft von frisch gekochtem Kaffee kriecht dir in die Nase. Schlagartig ist der ganze Arbeits-Stress der Woche vergessen und der Entspannungsmodus stellt sich bei dir ein. Du nimmst einen Biss vom zuckersüßen Eclair, dass du dir vorhin bestellt hast und lässt dich in die weiche Lehne deines Sessels fallen. Du hast heute alles richtig gemacht, denn du hast ein Frühstück in Hamburg aus dieser Liste der besten Hamburg Cafés reserviert.

Wenn es an einer Sache in Hamburg keinen Mangel gibt, dann sind das coole Cafés. Die Auswahl ist wirklich riesig und in jedem Stadtteil gibt es viele fantastische Optionen. Dabei kannst du eine kleine Weltreise unternehmen: Von Frankreich über Wien bis in die USA sind hier in der Liste alle Frühstück Klassiker dabei.

Diese Hamburg Café Liste ist eine Auswahl meiner persönlichen Lieblinge. Wenn du noch einen guten Tipp hast, dann freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Alle hier erwähnten Cafés sind gut besucht. Einen Platz zu bekommen, vor allem am Wochenende, ist ohne Reservierung oft schwierig. Entweder du reservierst oder kommst direkt wenn die Cafés öffnen. Ansonsten bleibt dir oft nur Glück oder lange warten übrig.

Da ich ständig neue Cafés entdecke, ist diese Hamburg Café Liste nur ein Zwischenstand. Es kommen stetig neue Einträge hinzu.

1. Das Knuth (Ottensen)

Das Knuth ist einer meiner absoluten Lieblings-Cafés in ganz Hamburg und seit mehr als 10 Jahren eine Institution in Ottensen. Das Café liegt direkt neben dem Ottenser Mercado und bietet eine tolle Frühstücksauswahl. Mein Favorit: Das Käsefrühstück und dazu eine Schüssel warmen Milchreis mit Zimt.

Café Knuth in Ottensen
Unverkennbar: Die Fassade vom Café Knuth in Ottensen.

2. Mamalicious (Schanzenviertel)

  • Preis: €€

Frühstück nach Amerikanischer Art gibt’s im Mamalicious am Schulterblatt. Gönne dir American Pancakes, Mac’n’Cheese oder Bacon and Eggs.

Besonders Cool für Koffeein-Junkies: Du kannst dir deinen Filterkaffee hier so oft wie du möchtest nachkippen.

American Pancakes im Mamalicious in Hamburg
Diese American Pancakes könnten bald deine sein.

Wenn viel los ist im Mamalicious kann das Essen etwas länger dauern, da in der kleinen Küche alles frisch zubereitet wird. Am besten du kommst schon früh, wenn das Café gerade öffnet. Reservierungen gibt es hier allerdings nicht, es gilt “First come, first serve”.

3. Café Paris (Innenstadt)

Das Café Paris strahlt den Flair der Stadt der Liebe aus den 20er Jahren aus. Das Interieur stammt aber teilweise sogar aus dem Jahre 1882 und das steht auch groß auf der Wand. An den mit original Fliesen bestückten Wänden hängen große Spiegel, historische Utensilien und Menüs aus längst vergangener Zeit. An den Decken thronen 2 große Gemälde.

Es ist hier meist recht wuselig und etwas lauter. Die Preise sind für die Größe der Portionen recht hoch, aber du zahlst hier auch für das besondere Ambiente im Jugendstildekor.

Frühstück in Hamburg im Hamburg Café Paris
Das gehobene Ambiente des Café Paris.

Zu Essen gibt es hier viele der französischen Klassiker. Cool fand ich, dass es zum Frühstück auch selbstgemachte Marmelade dazu gibt. An Feiertagen und am Wochenende kannst du hier bis 15:50 Uhr dein Frühstück in Hamburg genießen.

Café Paris altes Menü und Spiegel.
Die Räumlichkeiten im Café Paris haben Historie.

4. Eclair au Café

Begeisterung für die französische Pâtisserie & Boulangerie erlebst du auch im kleinen aber feinen Eclair au Café am Lattenstieg. Vor allem die Leckereien von der Pâtisserie sind hier ein Highlight. Es gibt eine bunte Auswahl an Tartelettes, Eclairs, Cheesecakes, Torten und Macarons.

5. Sandcafé (Altona)

Arabisch wirds im Sandcafé. Es gibt hier leckere Frühstücksplatten mit vielen verschiedenen arabischen Leckereien. Ein Highlight ist der in Sandschalen gebrühte Sandkaffee, der stark nach Kardamon schmeckt.

6. Café Winklers (Altona)

Das Winklers liegt genau zwischen Altona und St. Pauli etwas versteckt in einem unscheinbaren Wohnviertel.

Es gibt hier viele verschiedene Frühstücks-Kombinationen zum kleinen Preis und auch der Kaffee ist lecker. Und wenn dir beim Frühstücken langweilig wird, dann nimm dir eines der vielen Brettspiele aus dem Regal und spiele eine Runde.

Frühstück  im Winklers draußen
An sonnigen Tagen kannst du dein Frühstück im Winklers auch draußen genießen.

7. Café und Bar Celona (Eppendorf)

Im Hamburger Stadtteil Eppendorf erwartet dich das tolle Café und Bar Celona in dem du dich auf Anhieb direkt wohlfühlen wirst: Bequeme Sessel, viele grüne Pflanzen und leckeres Frühstück.

Frühstücken in Hamburg Eppendorf
Ein bisschen wie in Barcelona: Das Café und Bar Celona. Abends gibt es hier auch Cocktails.

Besonders cool. Immer Freitags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr gibt es hier das Basic Instinkt – Frühstücksbuffet für nur 11,95 €.

8. Café unter den Linden (Schanzenviertel)

Wiener Kaffeehaus-Flair erwartet dich im Café unter den Linden. Die Speisen sowie sämtliche Kuchen sind frisch und hausgemacht.

Café unter den Linden
Im Café unter den Linden wird auf die Details geachtet.

Falls du einen Vergleich brauchst, findest du hier auch die typischen Wiener Kaffeehäuser:

16 Wien Tipps & Sehenswürdigkeiten, die deinen Wien Städtetrip unvergesslich machen

9. Kaffee Stark

  • Preis: €

Eine Top-Frühstücks-Adresse für Veganer ist das etwas alternativer angehauchte Kaffee Stark in St. Pauli. Es gibt hier ein veganes Frühstück mit hausgemachten Aufstrichen, Tofu, Obst & Gemüse für 1 oder 2 Personen. Auch die Konfitüre, die du am besten mit einem Croissant kombinierst, ist hausgemacht. Auch der Kuchen ist nicht zu verachten.

Kaffee Stark auf St. Pauli
Fürs Frühstücken auf St. Pauli ist das Kaffee Stark eine Top-Adresse.

10. Entenwerder1

  • Preis: €€

Entenwerder1, auf der gleichnamigen Halbinsel, ist vor allem an sonnigen Tagen eine tolle Adresse für dein Hamburg Frühstück. Denn auf diesem schwimmenden Café hast du einen gratis Blick auf die Elbe.

Entenwerder1 Blick auf  Elbe
Hinsetzen, Chillen und den Blick mit frischer Brise genießen.

Es gibt hier kleine Speisen und auch eine Frühstückskarte.

Café Entenwerder1 auf der Elbe
Das Café Entenwerder1 schwimmt auf der Elbe.

11. Kaffeegarten Schuldt (Blankenese)

  • Preis: €€

Im familiengeführten Kaffeegarten Schuld gibt es Apfelstreusel mit Schlagsahne und Vanilleeis und dazu von der Terrasse sowie dem Innenbereich einen wunderschönen Blick auf die Elbe und das Treppenviertel von Blankenese. Auch die warmen Waffeln solltest du mal probieren.

Frühstücken in Hamburg mit Blick über Blankenese auf die Elbe
Der Blick von der Gartenterrasse ist einfach herrlich. Bild von hearmedraw

Auch hier gibt es aber keine Reservierungen, d.h. es kann sein, dass du vor allem an Sonn- und Feiertagen etwas am Eingang warten musst, um deinen Kaffee und Kuchen mit Elbblick genießen zu können.

12. Café 57 1/2 (Eimsbüttel)

  • Preis: €€

Eimsbüttel ist bekannt für seine hübschen, mehrstöckige Jugendstilhäuser mit den großen Fensterfronten. In einem davon findest du das Café 57 1/2. Hier bekommst du eine täglich wechselnde Auswahl an frischen, selbstgemachten Kuchen und Waffeln.

Café 57 1/2 in Eimsbüttel
Im Café 57 1/2 erwartet dich eine Wohlfühl-Wohnzimmer Atmosphäre.

Ab 9.30 Uhr gibt es hier auch täglich Frühstück und das kann sich sehen lassen.

Cafe 57 1-2 Fruehstuck
Empfehlen kann ich das leckere Käsefrühstück und auch den Cappuccino.

Und? Hast du einen Favoriten aus der Liste entdeckt? Welche coolen Cafés für ein Frühstück in Hamburg sollten in dieser Liste sonst noch auf keinen Fall fehlen?

Hat dir der Artikel gefallen? Teile ihn:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert