Wochenende an der Ostsee in Ahrenshoop

Ein Wochenende Entschleunigen an der Ostsee – Die besten Ahrenshoop Sehenswürdigkeiten

Update: 28.12.2021 | Deutschland, In die Natur | Von | Kommentiere!

Dieser Artikel führt dich durch Wälder, Moore und Dünen – vorbei an wehenden Schilf-Feldern und mit Reet bedeckten Häusern – entlang des Bodden, des Ostseestrandes und auf Leuchttürme – dabei weht dir eine salzige Brise ins Gesicht und dein Blick schweift in die unendliche Weite des Meeres. Ich gebe dir hier Tipps zu den besten Ahrenshoop Sehenswürdigkeiten für ein Wochenende an der Ostsee zum Entschleunigen –und das nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter.

Nur 1 Anzeige, dann geht's weiter:
Das war es schon. Danke dir für Deine Unterstützung.

Dass du in dieser Region der deutschen Ostseeküste viel Ruhe, Entspannung und Natur findest, zeigt auch folgendes Video:

Das verschlafene Örtchen Ahrenshoop liegt auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst etwa 60 km westlich von Stralsund, dem Tor zur Insel Rügen, und ca. 44 km nordöstlich von Rostock. Vor allem der Darß ist anders als die großen berühmten Ostsee-Badeorte, wie Timmendorfer Strand oder Binz auf Rügen. Wer hier her kommt sucht Entschleunigung und Entspannung, will in Ruhe seinen Sanddorn-Tee zum Rauschen der Wellen trinken und die Natur der Vorpommerschen Boddenlandschaft genießen.

wehende Dünen bei Ahrenshoop

Wehende Gräser auf den Dünen am Ostseestrand.

Ich selbst war hier schon oft als kleines Kind: damals noch mit dem Trabant und der ganzen Familie. Doch die Erinnerungen sind verschwommen, deshalb wurde es höchste Zeit diese wieder einmal aufzufrischen. Ich kann jedem, der einfach mal wieder abschalten und die Batterien neu aufladen möchte, eine Reise hier her nur empfehlen.

Reetdach

Typisch für Ahrenshoop und die ganze Ostsee: Häuser mit Reetdächern.

Ahrenshoop von oben zwischen dem Saaler Bodden und der Ostsee

Ahrenshoop liegt auf einer engen Landzunge genau zwischen dem Saaler Bodden und der Ostsee.

Wann nach Ahrenshoop auf den Darß?

Nicht nur im Sommer, sondern auch außerhalb der Saison lohnt sich in Besuch. Gerade im April ist es hier wunderschön. In einem Moment strahlt noch die Sonne auf die Ostseeküste, während im nächsten Augenblick schon dunkle Wolken über das Land ziehen und für 10 Minuten einen Schneesturm entfachen, den du dir von einem der vielen warmen, kleinen Cafés und Restaurants gemütlich von Innen aus anschauen kannst.

Außerdem sind außerhalb der Saison auch wesentlich weniger Touristen vor Ort und du kannst dann teilweise alleine am Strand entlang spazieren.

Übrigens: Wenn du gar nicht genug von der Ostsee bekommen kannst, dann erkunde doch die gesamte Küste bei einem Roadtrip. Hier gibt es eine perfekte Route dafür:

Ostsee Route: Ein 2 Wochen Roadtrip entlang der coolsten Ostsee Sehenswürdigkeiten

Aber auch die Nordsee ist schön. Vor allem in Schleswig-Holstein. Wenn du ein Fan der deutschen Küsten bist, dann ist vielleicht auch dieser Artikel hier einen Blick wert:

Ostsee & Nordsee Route: Entlang der coolsten Schleswig-Holstein Sehenswürdigkeiten

Fischland-Darß-Zingst

Fischland-Darßt-Zingst ist eine Halbinsel die zu einem großen Teil im Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ liegt. Deshalb kannst du hier vor allem die Natur erkunden. Ahrenshoop selbst liegt im südwestlichsten Teil der Insel Fischland. In der Mitte liegt der Darß mit seinen großflächigen Wäldern und ganz im Osten die Landzunge Zingst.

Was tun in Ahrenshoop? Die besten Ahrenshoop Sehenswürdigkeiten

Vor allem die Natur ist ein Erlebnis in Ahrenshoop und der Umgebung. Doch neben unendlich langen und erfrischenden Strand-Spaziergängen, bei denen du gegen die steife Brise der Ostsee ankämpfst, gibt es noch viele weitere Dinge, die du hier unternehmen kannst.

1. Erkunde die Steilküste

Die Ostseeküste auf der Halbinsel ist nicht nur flach und eben. Zwischen Ahrenshoop und dem Ostseebad Wustrow wird es ziemlich steil, entlang des „hohen Ufer“. Hier kannst du von unten beobachten, wie Wind und Wellen die Küste im Laufe der Zeit schon weggefressen haben. Von oben hast du einen super Blick über die Landschaft.

Steilküste Ahrenshoop

Die Steilküste von Ahrenshoop.

2. Besuche die Seebrücke Wustrow

Im Ostseebad Wustrow befindet sich eine Seebrücke von der aus du die Möwen beobachten , frischen Fisch in einem der Restaurants essen oder selbst Angeln gehen kannst. Die Seebrücke Wustrow wurde bereits im Jahr 1886 erbaut und diente als Anlegeplatz für kleinere Ausflugsdampfer von Warnemünde. Heute kannst du auf ihr bis 240 Meter aufs Meer hinaus spazieren und die Ostseeluft einatmen.

Ostseebad Wustrow Seebrücke

Immer einen Besuch wert: Die Seebrücke im Ostseebad Wustrow

3. Besteige den Leuchtturm Darßer Ort

Etwa 12 km nördlich von Ahrenshoop steht der „Leuchturm Darßer Ort“ an der nordwestlichen Spitze der Halbinsel einsam am Ostseeufer. Um auf den Turm zu steigen, musst du 5 € Eintritt zahlen. Der Blick von oben ist das aber allemal wert. Außerdem ist im Eintrittsgeld auch ein Besuch des „Natureum Darßer Ort“, mit verschiedenen Ausstellungen, enthalten.

Leuchtturm Prerow

Der Blick vom Prerower Leuchtturm.

4. Spaziere entlang des Weststrandes

Der 14 km lange, wilde Weststrand grenzt direkt an den Darßwald. Das Besondere hier: die Abgeschiedenheit und die vielen Zeichen der unbändigen Ostseenatur. Vom Sturm entwurzelte Bäume, der feine Sand sowie der weite Blick über das Meer und die raue Küste verleihen ihm einen unnachahmlichen Charme.

Weststrand Darß Ahrenshoop

Der raue Weststrand, an dem du nach einem Sturm schon einmal den ein oder anderen entwurzelten Baum entdecken kannst.

5. Kehre in der Buhne 12 ein

Update: Die Buhe 12 ist mittlerweile leider geschlossen.

Eines der schönsten Restaurants in Ahrenshoop ist die „Buhne 12“ direkt am Strand. Dieses kleine Etablissement ist der perfekte Ort, um dich nach einem windigen Spaziergang wieder aufzuwärmen. Es gibt frischen Fisch und den typischen Sanddorn-Tee oder -Schnaps. Der herrliche Blick aus dem Fenster ist gratis.

Restaurant Buhne 12

Im Restaurant Buhne 12 speist du mit tollem Blick auf die Ostseeküste.

6. Gönne dir einen Tee in der Teeschale

Eine große Teeauswahl sowie kleine Speisen und Kaffee und Kuchen erwarten dich in der Teeschale im Nachbarort Prerow. Das Haus ist sehr gemütlich und auch der grüne Garten lädt zum Verweilen ein.

7. Schlürfe einen Cocktail und Genieße den Sonnenuntergang in der Bar Weitblick

Die Bar Weitblick in der obersten Etage des Hotel „The Grand“ hält, was ihr Name verspricht: einen weiten Blick über die ganze Landschaft, die besonders beim Sonnenuntergang traumhaft ist: Dazu einen Cocktail schlürfen und alle Sorgen sind vergessen.

Cocktail Hibiskus Gin im Hotel the grand Ahrenshoop

Cocktails mit Aussicht. Hierbei handelt es sich um einen Hibiskus-Fizz

Übrigens, für alle Vodka-Fans: White Russian steht nicht auf der Karte, wird aber auf Anfrage trotzdem kredenzt.

8. Unternehme eine Fahrradtour auf dem Darß

Eine Fahrradtour empfiehlt sich hier für jedes Alter, denn es gibt so gut wie nur ebene Flächen: 30 bis 40 km sind pro Tag locker drin. Das Radwegnetz ist sehr gut ausgebaut. Theroetisch könntest du die ganze Halbinsel mit dem Drahtesel erkunden.

Fahrrad-Verleiher gibt es im Ort mehrere. Ich selbst kann das Haus Gielow empfehlen. Die Mountainbikes hier sind neu und kosten nur 10 € pro Tag. Aber auch normale Straßen-Fahrräder stehen im Angebot.

Hier eine Routen-Empfehlung von mir, an der du an vielen der hier im Artikel empfohlenen Tipps vorbei kommst:


Karte in groß

9. Iss Räucherfisch im Hafen Althagen

Schon wenn du den Hafen Althagen betrittst, weht dir der herrliche Duft von Räucherfisch in die Nase. Die Bewohner wissen, wie man hungrige Touristen zu ihren Ständen lockt ;)

Schauräucherei zur Reuse

Ostsee und Räucherfisch gehört einfach zusammen.

Setze dich hier am Hafen ins Restaurant “Räucherhaus” oder hole dir um die Ecke am Imbiss der Schau-Räucherei “Zur Reuse” eine Portion Fisch auf die Hand.

10. Wandere entlang des Kunstpfades

1892 gründeten eine Reihe von Künstlern in Ahrenshoop eine kleine Künstlerkolonie für die der Ort auch heute noch bekannt ist. Diese kamen hier her wegen der Schönheit und Abgeschiedenheit der Region und nutzen die herrliche Landschaft als Motive für ihre Werke. Die 10 bekanntesten davon kannst du entlang des Kunstpfades selbst erkunden und genießen.

Mohnblumenfld in Ahrenshoop

In Ahrenshoop findest du viele tolle Motive für Fotos.

11. Besuche das Kunstmuseum in Ahrenshoop

Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, dann ist das Kunstmuseum Ahrenshoop eine gute Alternative. Hier werden viele Kunstwerke von Künstlern aus der Region ausgestellt, auch von der Künstlerkolonie aus dem 19. Jahrhundert. Der Eintritt für Erwachsene kostet 10 €.

Kunstmuseum Ahrenshoop Eingang

Der architektonisch anspruchsvolle Eingangsbereich des Kunstmuseum Ahrenshoop.

12. Besichtige die Ahrenshooper Schifferkirche

Die Kirche von Ahrenshoop ist einem Boot nachempfunden und auch das Interieur der Kirche zeigt die Verbundenheit zur Schifffahrt in dem kleinen Ort.

Schifferkirche Ahrenshoop von außen

Du kannst die Kirche kostenlos besichtigen und die Ruhe darin genießen.

13. Erforsche die Küste mit dem Standup Paddle oder Kayak

Wenn dir ein bisschen mehr nach Action ist, dann gibt es auch dafür in Ahrenshoop Angebote. Hole dir z.B. ein Standup Paddle oder ein Kayak und erkunde damit auf eigene Faust den Bodden oder die Ostsee-Küste.

Standup Paddle am Strand von Ahrenshoop

Warum nicht mal mit dem Standup Paddle den Stran erkunden?

  • Für Kayaks kannst du z.B. den Kayakverleih Gottschalk in Wustrow aufsuchen.
  • Stand up Paddle gibt es im Surfcenter Wustrow oder in der Surf- und Kiteschule Loop in in in Dierhagen

14. Schlafe im Hotel The Grand Ahrenshoop

Okay, zugegeben. Eine Übernachtung in diesem Hotel ist nicht ganz günstig, aber es lohnt sich trotzdem. Das umfangreiche Frühstücksbuffet ist total lecker, die Zimmer sind absolut Top mit super bequemen Betten und der Wellnessbereich mit Sauna und einem herrlichen Pool ist unschlagbar. Auch die Bar Weitblick in der oberen Etage und der Ausblick von der Lobby sind fantastisch.

Hier findest du Angebote für das Hotel. Man muss sich ja auch mal was gönnen ;)

Zimmer im Grand Hotel Ahrenshoop

So lässt es sich auch ganz entspannt aufwachen ;)

Es gibt natürlich auch noch viele weitere und günstigere Übernachtungsmöglichkeiten in Ahrenshoop. Schaue mal hier nach.

15. Unternimm einen Ausflug nach Rügen

Nicht weit weg von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist auch Deutschlands größte Insel Rügen. Ein Abstecher lohnt sich, wenn du genug Zeit mitbringst. Hier gibt es Rügen Tipps:

Rügen Tipps – die 18 besten Highlights auf Deutschlands größter Insel

Tolle Unterkünfte in Ahrenshoop

Das hier im Artikel erwähnte Hotel „The Grand“ ist nur eine Option von vielen. Es gibt für deine Ostsee-Auszeit jede Menge Top-bewertete Optionen in der Region. Wie wäre es z.B. mit:

  • Romantik Hotel Namenlos – Bei der Einrichtung und dem Service waren die Besitzer dieses Hotels kreativer als bei der Namensgebung. Es gibt auch eine Sauna und ein hoteleigenes Restaurant sowie Frühstücksbuffet. | Lage: Nur 50 m vom Strand entfernt| Preisklasse: €€€
  • Ferienwohnungen Auszeit und Freizeit – Einzelne Wohneinheiten mit voll ausgestatteter Küche mit Geschirrspüler, W-LAN, eine Terrasse und ansonsten alles was du in einer Ferienwohnung brauchst| Lage: Strandnah in der Nähe des Weststrandes | Preisklasse: €€
  • Aparthotel Saatmann Garni – Dieses Hotel ist der der älteste Familienbetrieb in Ahrenshoop. Es gibt Sauna, hausgemachten Kuchen im Malchens Café und ein reichhaltiges Frühstück.| Lage: 10 Gehminuten von der Ostsee entfernt.| Preisklasse: €€
  • Strandhaus Ahrenshoop –  Familiengeführtes Hotel, mit baltisch gestalteten Zimmern im Landhausstil | Lage: 250 m vom Strand entfernt | Preisklasse: €€
  • Haus am Meer – Bei offenem Fenster kannst du hier nachts zum Rauschen des Meeres einschlafen oder einfach nur die OStsee-Sonne von der Terrasse genießen. | Lage: Direkter Blick auf die Ostsee, der Strand ist direkt hinterm Hotel | Preisklasse: €€
  • Romantik Hotel Fischerwiege – Tolles Hotel mit Wellnessbereich mit Pool, Sauna und Dampfbad.| Lage: 200 m bis zum Strand | Preisklasse: €€€

Sind diese Empfehlungen nichts für dich, dann findest du hier noch jede Menge weiterer Hotels und Ferienwohnungen in allen Preisklassen:

Jetzt Unterkünfte in Ahrenshoop finden

Bilder von Ahrenshoop und dem Darß


Warst du schon mal in Ahrenshoop? Welche Highlights darf man deiner Meinung nach hier nicht verpassen? Schreibe mir einen Kommentar.

Hat dir der Artikel gefallen? Teile ihn:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert