The Travel Episodes: Geschichten von Fernweh und Freiheit

15,00 (as of 6. Dezember 2019, 0:39) & FREE Shipping. Details

Mit seinem Reiseblog „Reisedepesche“ gewann Johannes Klaus 2011 den Grimme Online Award. Auf seiner neuen, interaktiven Multimedia-Storytelling-Website The Travel Episodes veröffentlichen einige handverlesene Autoren, darunter viele Reiseblogger und Journalisten, ihre Reisereportagen aus fernen Ländern.

Diese gibt es nun auch in Buchform „The Travel Episodes: Geschichten von Fernweh und Freiheit“. Dabei werden Reiseziele beleuchtet, die nicht unbedingt auf der Pauschalurlaubs-Liste der meisten Touristen stehen. Ob per Anhalter durch Pakistan, auf einer nicht ganz ungefährlichen Reise durch Somaliland oder mit der MS Bremen Richtung Antarktis – stets äußerst mitreißend geschrieben und aufbereitet – entfachen die einzelnen Episoden das Reisefieber im Kopf und machen garantiert aus jedem Couchpotato einen abenteuerlustigen Indiana Jones. Und dabei gibt es immer auch noch die ein oder andere Erkenntnis zu gewinnen.

⇒ Direkt bei Amazon bestellen.

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Beschreibung

Mit seinem Reiseblog „Reisedepesche“ gewann Johannes Klaus 2011 den Grimme Online Award. Auf seiner neuen, interaktiven Multimedia-Storytelling-Website The Travel Episodes veröffentlichen einige handverlesene Autoren, darunter viele Reiseblogger und Journalisten, ihre Reisereportagen aus fernen Ländern.

Diese gibt es nun auch in Buchform „The Travel Episodes: Geschichten von Fernweh und Freiheit“. Dabei werden Reiseziele beleuchtet, die nicht unbedingt auf der Pauschalurlaubs-Liste der meisten Touristen stehen. Ob per Anhalter durch Pakistan, auf einer nicht ganz ungefährlichen Reise durch Somaliland oder mit der MS Bremen Richtung Antarktis – stets äußerst mitreißend geschrieben und aufbereitet – entfachen die einzelnen Episoden das Reisefieber im Kopf und machen garantiert aus jedem Couchpotato einen abenteuerlustigen Indiana Jones. Und dabei gibt es immer auch noch die ein oder andere Erkenntnis zu gewinnen.

Am besten geeignet für:

  • Daheimgebliebene, die sich von den Abenteurern anderer inspirieren lassen wollen und zwischen Ihren eigenen Reisen die Sehnsucht nach der Ferne stillen müssen.
  • Leser, die kurze Geschichten lieben

Daten: 

  • 30 fesselnde Kurzreportagen
  • 348 Seiten inklusive mehrerer Schwarzweißfotos und Farbbildteile

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The Travel Episodes: Geschichten von Fernweh und Freiheit“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Bald startet dein Abenteuer?

Hier findest du Nützliches für unterwegs: