Neuseeland

Neuseeland – Land der Kontraste am Ende der Welt

Neuseeland ist eines meiner Lieblingsländer. Es bietet eigentlich alles auf nur zwei Inseln, wofür man sonst um die ganze Welt reisen müsste – von dichtbewachsenen Jungle-Wäldern über kilometerlange, einsame Sandstrände bis hin zu vulkanischen Regionen mit Geysiren und überschäumenden Schlammgruben. Aber auch Millionenmetropolen wie Auckland, die atemberaubenden Sounds im Südwesten des Landes, schneebedeckte Berge auf denen man im Winter Snowboarden kann oder Gletscher, die fast direkt bis zum Strand reichen, lassen das Herz jedes Travel-Dudes höher schlagen. Daneben bietet Neuseeland auch eine besondere Tier- und Pflanzenwelt. Es gibt Kiwis (Vogel), Kiwis (Frucht), Kiwis (Neuseeländer), Wale, Pinguine, spezielle nur hier vorkommende Vogelarten, Delfine, Palmen, Farne, Robben, jede Menge Schafe und vieles mehr.Manchmal scheint es, man muss nur um die Kurve fahren, und es bietet sich einem ein komplett neues Setting. Gerade eben ist man noch im Hobbit-ähnlichen, hügelreichen Weideland, und plötzlich steht man in der Steppe mit Felsbrocken und schaut in die unendlich scheinende Weite der Berge.

Ich war insgesamt ein Jahr von März 2010 bis 2011 in Neuseeland. Dort habe ich viele Orte gesehen und in manchen auch längere Zeit verbracht. Insgesamt war ich 9 Monate auf der Südinsel und den Rest auf der Nordinsel. Gereist bin ich dabei mit eigenem und gemietetem Auto, mit Bus und auch mit der Bahn. Beide Inseln, und im allgemeinen ein Besuch Neuseelands, kann ich jedem wärmstens empfehlen.

Neuseeland Reisetipps

Hier findest du meine Artikel mit speziellen Tipps zum Reisen in Neuseeland zu verschiedensten Themen.

Neuseeland Karte


Karte im Vollbild

Neuseeland Reiseführer und Neuseeland Bücher

Lonely Planet

Der Lonely Planet ist quasi die Bibel unter den Reiseführern für Individualreisende und Backpacker. Die Autoren leben schon Jahre in den Gegenden, die sie sehr detailliert beschreiben. Dementsprechend dick sind die mit allen Informationen vollgepackten Lonley Planet Bücher auch. Ich kaufe mir vor jedem größeren Trip diesen Guide. Der Lonely Planet Neuseeland hat mir selbst auch immer sehr gut während meiner Reise weitergeholfen.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: Lonely Planet Reiseführer Neuseeland

DuMont Reise-Handbuch

Dieses Handbuch ist etwas dünner, bietet aber auch viele nützliche Informationen über Neuseeland inklusive vieler Farbfotos. Dabei ist auch eine Karte von Nord- und Südinsel Neuseelands mit entsprechenden Fahrtzeiten zwischen den einzelnen Orten, was sehr praktisch ist. Der Autor ist ein deutscher und richtet sich mit seinen Beschreibungen meiner Meinung nach eher weniger an Backpacker, sondern an normale Touristen.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Neuseeland

Neuseeland: Paradies im Pazifik

Bilder sagen mehr als Tausend Worte. Das ist auch bei Neuseeland so. Und gerade National Geographic, von denen dieses Buch verlegt wird, ist für seine Bilder berühmt. Dieses Buch ist eigentlich ein Muss für jeden, der schon einmal in Neuseeland war und auch für jeden, der sich Inspiration von diesem einzigartigem Land holen möchte. Mein Fazit: Ein Fest für die Augen.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: Neuseeland: Paradies im Pazifik

Das Neuseeland-Lesebuch

Wer Neuseeland in der Tiefe verstehen möchte, kommt nicht um dieses Buch herum. Denn es handelt sich hier nicht um einen Reiseführer, sondern um ein Informationsquell mit vielen Fakten zur Geschichte, Kultur und Charakter der neuseeländischen Gesellschaft. Deshalb ist diese Lektüre besonders für Leute interessant, die für längere Zeit in Neuseeland bleiben.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: Das Neuseeland-Lesebuch: Alles, was Sie über Neuseeland wissen müssen

Neuseeland Roadtrip

Viele Besucher haben nur eine sehr begrenzte Zeit für eine Rundreise in Neuseeland. Ich gebe deshalb ein paar Empfehlungen für die Reiseroute über beide Inseln für 5 Wochen, 4 Wochen und 3 Wochen. Diese sind so optimiert, dass man möglichst viel in dem kurzen Zeitraum sieht, aber auch genug Zeit zum Entspannen hat.

Hier geht es zu den Artikeln:
Neuseeland Rundreise in 5 Wochen
Neuseeland Rundreise in 4 Wochen
Neuseeland Rundreise in 3 Wochen

Dazu gibt es auch noch ein paar geheime Sehenswürdigkeiten, die nicht jeder Tourist im Reiseführer nachlesen kann.

Alle meine Reiseberichte über Neuseeland:

Südinsel

Nordinsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.