Portugal

Portugal – Land der Entdecker

Einst war Portugal eine große Seefahrernation und brachte einige der berühmtesten Entdecker und Abenteurer der Menschheitsgeschichte hervor – Vasco da Gama, Ferdinand Magellan, Bartolomeu Dias, um nur einige zu nennen. Zu ihrer Zeit stießen Sie in Gefilde hervor, in die sich kein Mensch vor ihnen wagte. Somit sind sie alle in gewisser weise Idole heutiger Weltenbummler. Allein das macht für mich schon den Reiz an Portugal aus.

Davon abgesehen hat Portugal natürlich noch einiges mehr zu bieten. Berühmt ist die Algarve im Süden des Landes, in die jährlich zahlreiche Touristen strömen, um sich ihre käseweiße Haut an den atemberaubenden Stränden dieser Region rot zu brennen und in den Clubs der hiesigen Partymetropolen ihre Sorgen wegzufeiern. Die westliche Atlantikküste ist dagegen weit weniger besucht und weltberühmt für Ihre fantastischen Surfspots mit teilweise meterhohen Wellen. Auch die Städte des Landes sind eine Augenweide, allen voran Lissabon – eine Stadt in die man sich eigentlich nur verlieben kann.

In diesem fantastischen Land unternahm ich einen 2-wöchigen Roadtrip von Nord nach Süd. Was mir dabei besonders auffiel, war die positive Einstellung der Menschen. Denn hier in Portugal genießt man sein Leben, und das trotz der schlechten wirtschaftlichen Situation. Zudem eignet sich Portugal wirklich hervorragend für einen Roadtrip entlang der Küste

Portugal Karte


Karte im Vollbild

Portugal Reiseführer und Portugal Bücher

Lonely Planet Portugal

Der Lonely Planet ist quasi die Bibel unter den Reiseführern für Individualreisende und Backpacker. Die Autoren leben schon Jahre in den Gegenden, die sie sehr detailliert beschreiben. Dementsprechend dick sind die mit allen Informationen vollgepackten Lonley Planet Bücher auch. Ich kaufe mir vor jedem größeren Trip diesen Guide. Auch in Portugal habe ich den Lonely Planet ausgiebig genutzt und war sehr zufrieden damit.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: Lonely Planet Reiseführer Portugal

Lisbon Pocket Guide

Allein für Lissabon lohnt sich ein eigener Guide. Denn Lissabon ist groß und man kann schnell den Überblick verlieren. Dieses praktische Taschenbuch von Lonely Planet ist zwar in Englisch, bietet aber wirklich alle Informationen zur Hauptstadt Portugals, besonders auch für Bars, Restaurants und andere Entertainment-Möglichkeiten. Perfekt für einen kurzen Städtetrip nach Lissabon.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: Lisbon Pocket Guide (Pocket Guides)

DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Portugal

Die deutsche Alternative zum Lonely Planet kommt von den Autoren Jürgen Strohmeier und Lydia Hohenberger, die seit 1994 im Land leben und mit Fug und Recht behaupten können, dass sie sich hier auskennen. Vor allem beschreiben sie auch Gegenden die touristisch noch nicht so sehr erschlossen sind, was allen Backpackern und Abenteurern sicherlich gefallen wird.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Portugal

Highlights Portugal: Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten

Dieses 168 Seiten umfassende Buch bietet vor allem viele, schöne Bilder des Landes vom bekannten Fotojournalisten Norbert Kustos. Es ist perfekt geeignet um sich im Vorfeld einen visuellen Eindruck über das Land zu verschaffen oder sich im Nachhinein noch einmal ein Ressumé seiner eigenen Portugal-Reise zu verinnerlichen. Dazu bietet es immer noch kurze und knappe Informationen zu den abgebildeten Regionen.

Mehr Informationen zu dieser Ausgabe: Highlights Portugal: Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten

Portugal Rundreise

Portugal bietet jede Menge Küste, was es für mich besonders interessant für einen Roadtrip machte. In 2 Wochen kannst du im Land viel sehen und erleben. Meine Route hab ich als Inspiration für eine Reiseplanung durch Portugal etwas genauer aufgeschrieben: Roadtrip durch Portugal.

Alle Artikel über Portugal:

2 Antworten auf Portugal

  1. Robert(O) sagt:

    Woahhh klasse Infos
    werde im Jili 2016 Portugal per Auto abfahren unde die Rundreis machen.
    Werde auch na TAMARA fahren. Bin schon sehr gespannt wie LAnd und leute wirklich sind.
    Ein paar Hinweise auf KFZ vermietung und auf was man so achten wären Prima.
    Und nun lesen lesen lesen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.