Braga

Braga – Vor 2000 Jahren in Portugal

19.03.2014 | update 29.01.2015 | in Portugal | von | 1 Kommentar

Gegründet vor über 2000 Jahren von Kelten, übernommen von den Römern, besetzt von den Mauren im 8. Jahrhundert und wieder zurückerobert von den Christen – Die drittgrößte Stadt Portugals, im Norden des Landes liegend: Braga.

Von ihrer beeindruckenden, langen Geschichte ist auch das Stadtbild Bragas geprägt. Neben der ältesten Kathedrale des Landes „Sé“ gibt es viele weitere antike Gebäude aber auch zahlreiche Häuser aus der Barockzeit und allen anderen Jahrhunderten, sowie viele Parkanlagen und Gärten.

Stadt der Kirchen

Am Sonntag wirkt Braga zeitweise fast wie ausgestorben. Denn Sonntags ist Kirchtag. Zur Mittagszeit, bevor die Kirche los geht, sieht man noch viele Portugiesen in Anzug und schicken Kleidern durch die Straßen, auf dem Weg zu den Gebetshäusern, schlendern. Dann, wenn es los geht, sind die Gassen aber wie leer gefegt.

Braga
Kirchgänger in Braga.

Und von den Kirchen gibt es in Braga jede Menge. Allein in der Altstadt sind es 35. Besonders wenn die Kirchglocken geläutet werden, wird einem das bewusst. Daneben ist Braga aber auch eine Studentenstadt mit vielen kleinen Bars und Cafés in denen sich die Studenten treffen.

Bom Jesus do Monte

Auf jeden Fall lohnt ein Besuch des Santuário do Bom Jesus do Monte, einer Wallfahrtskirche, die 5 km nord-östlich der Stadt auf einem Berg liegt und auch mit einer Zahnradbahn erreicht werden kann. Diese Sehenswürdigkeit ist eine der bekanntesten in ganz Portugal. Wobei das bekannteste Gebäude im ganzen Kirchareal nicht die Kirche an sich, sondern die verschachtelte, mit etlichen Statuen und Springbrunnen bespickte Treppe ist.

Braga
Treppe des Santuário do Bom Jesus do Monte.

Vom Berg, auf dem die Kirche steht, hast du zudem den besten Ausblick über die ganze Stadt. In den umliegenden Gartenanlagen kannst du entspannen oder spazieren gehen.

Braga
Blick auf Braga.

Bilder von Braga

Hat dir der Artikel gefallen? Teile ihn:

Follow

Eine Antwort auf Braga – Vor 2000 Jahren in Portugal

  1. […] do Bom Jesus do Monte ist eine Wallfahrtskirche, die 5 km nord-östlich der Stadt Braga auf einem Berg liegt. Es ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Portugal. Vor allem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.